Über

Ich bin Claudia Sa (die meisten nennen mich ilanta) – der Gründer von Radiant Beauty. Ich komme ursprünglich von der Küste Portugals und habe mich bei meinem ersten längeren Aufenthalt im Jahr 2007 in die schöne Schweiz und ihre Menschen verliebt. Nachdem ich in vielen verschiedenen europäischen Ländern gelebt habe, bin ich 2019 in die Schweiz zurückgekehrt und habe sie zu meiner Heimat gemacht. Ich trage in mir die Weite des Ozeans, die Stille der Berge, die Zartheit der Blumen, die Zähigkeit der Bäume und die Weite des Himmels, alles Ausdruck der Schönheit dieser Erde, die ich zu lieben und tief zu lieben gelernt habe Ehre auf meinen vielen Reisen. 

💞✨

Die menschliche Reise der Transformation ist das, wofür ich mich am meisten interessiere: mich selbst durch sie zu führen und andere zu führen. Während ich im Jahr 2000 durch eine Gesundheitskrise ging, lernte ich bewusstes Leben, langsame Schönheit und bewussten Konsum zutiefst zu schätzen. Damals begann ich, mich intensiv mit Studien zu ganzheitlicher Ernährung, Entgiftungsprotokollen, Superfoods, Nahrungsergänzung, Aromatherapie und Atmung zu beschäftigen Techniken und Meditation – all das war entscheidend für meinen eigenen Heilungsprozess. Seitdem bin ich zusätzlich ausgebildet als Ashtanga Yoga Teacher (2001), Raw Food Coach (2010), Raw Food Chef (2013), Advanced Aromatherapist bei David Crow, LAc (2015) und Breath Coach (2021).

💞✨

Es gab eine Sache, die sich auf meiner Heilungsreise als zentral herausstellte: Schönheit. Schönheit ist Harmonie. In der heilenden Welt gibt es eine Tendenz zur Fixierung. Verständlicherweise wollen wir eine Lösung für unseren Schmerz finden – aber indem wir schon woanders sein wollen, vergessen wir die Schönheit. Wir vergessen, dass selbst inmitten des Leidens Schönheit existiert. Das habe ich verstanden: In Schönheit zu ruhen ist das, was mich heilt. 
Ich erkannte, dass meine Verbindung zur Schönheit und zur natürlichen Welt unterbrochen war und dass ich mir der Schönheit, die überall ist, wieder bewusst werden musste. Die Schönheit der Natur und unsere eigene Schönheit: Ich glaube, dass in diesem Zusammenspiel zwischen uns wahre Schönheit liegt. Dort habe ich es gefunden.

💞✨

Ich habe Produkte schätzen gelernt, die ihrem natürlichen Ursprung so nahe wie möglich kommen. Als ausgebildete Kosmetikerin kenne ich Produkte, Tränke, Selbstpflege – aber die Produkte von Living Libations waren anders als alles, was ich zuvor erlebt habe. Sie werden in der kanadischen Wildnis hergestellt und bringen ein bisschen dieser reinen Natur in das Ritual der Selbstpflege. Es riecht gut, es sieht schön aus – aber es hat auch etwas, das über das Körperliche hinausgeht. Wenn ich es auf meine Haut auftrage, komme ich in Kontakt mit der Schönheit in mir. Living libations katalysierte eine Liebe zu mir selbst: Ich wollte mich um diese Person kümmern, auch nach außen.
Es hat in mir das Gefühl gefestigt, das ich mein ganzes Leben lang hatte – dass die Reise der Transformation mit Pflanzen erleichtert werden kann! Dies entfachte den Wunsch, andere zu führen, einen Kanal der Kommunikation zwischen dem Klienten und mir zu öffnen, um auf ihrer Reise behilflich zu sein. Menschen für ihre eigene Schönheit zu wecken und die Natur als wahren Verbündeten zu haben. 

💞✨

Der Beginn meiner Heilungsreise war auch der Beginn meines Interesses an bewusstem Leben und bewusstem Konsum. 2006 gründete ich mein erstes Unternehmen innerhalb der bewussten nachhaltigen Geschäftsbewegung, 2018 gründete ich Radiant Beauty.
Bewusster Konsum steht im Mittelpunkt meines Handelns. Ich erlebe die Erde als Ich, es gibt keine Trennung, also behandle ich sie natürlich gut. Bewusstes Leben bedeutet, Dinge mit Respekt zu behandeln, zu erkennen, dass sie wertvoll sind. Es bedeutet zu verstehen, dass alles lebendig ist und dass jede Handlung, die ich tue, eine Konsequenz hat. Es schafft entweder Harmonie oder Disharmonie. 

💞✨

Mein Ziel mit Radiant Beauty ist es, Luxus und Nachhaltigkeit zu vereinen.
Diese Fragen leiten meine täglichen Entscheidungen: 
  • Wie können wir die Lücke schließen zwischen einem schönen Planeten und unserem Bedürfnis, uns genährt, getröstet und von schönen Dingen umgeben zu fühlen? 
  • Ist es nicht besser, weniger und effizientere Artikel zu haben, die wir wirklich lieben?
  • Wie können wir Schönheit und Effizienz, Luxus und Nachhaltigkeit, Bewusstsein und das Alltägliche vereinen? Können wir alles haben? Luxus, faire Preise, Schönheit, Ergebnisse – und der schöne Planet bestens gepflegt? Und glückliche Arbeiter? 
Ja!! So sollte es immer sein.

💞✨


Es ist eine Reise, ich wachse wie wir alle. Es kann eine freudvolle schöne Reise sein. Ich glaube, wir müssen mit so viel Enthusiasmus und Engagement dabei sein, wie wir können. Wir müssen uns nicht schuldig fühlen, wenn wir nicht in allem 100 Prozent sein können, aber wir müssen uns unserer Entscheidungen und Handlungen – insbesondere unserer Einkaufsentscheidungen – bewusster werden. Die Bewegung steht erst am Anfang. Machen wir es zur neuen Norm. Langsam aber sicher werden wir unsere Erde wieder lieben und verstehen, dass wir nicht Teil von ihr sind, sondern aus ihr gemacht!

💞✨

Andere Leidenschaften in meinem Leben sind Kräuterkunde, eine gesunde pflanzliche Ernährung, der Anbau meiner eigenen Nahrung, Yoga, Atemarbeit, Meditation und bewusste Spiritualität. Seit 2000 engagiere ich mich kontinuierlich für spirituelle Organisationen. Meditation gibt mir eine tiefe Wertschätzung für Dinge, die einfach sind. Es ist der Kern von allem, was ich tue.
Ich bin zutiefst dankbar, dass Sie hier sind und diese Reise mit mir teilen.
Ilanta Claudia

💞✨