Sonnenbaden für Kinder – was zu beachten ist

Gepostet von ClaudiaSa am

Es ist wunderbar, wenn Ihre Kinder den Sonnenstrahlen ausgesetzt sind – ohne Sonne gibt es kein Leben auf diesem Planeten. Gute Ernährung ermöglicht einen natürlichen Sonnenschutz. Unser Körper ist darauf ausgelegt, mit der Sonne zu interagieren.

Unter 5 Jahren empfehle ich die Verwendung von Kosmetika mit ätherischen Ölen nicht, es sei denn, sie wurden speziell für Kinder entwickelt (die Konzentration ätherischer Öle in Kinderformeln ist sehr gering, um mögliche Allergien zu minimieren).

Vermeiden Sie zwischen 11 und 5 Uhr ungeschützte Sonneneinstrahlung. Verwenden Sie zum Schutz ein Produkt mit Nicht-Nano-Zinkoxid (nicht toxisch), das die Haut vollständig vor möglichen Schäden durch zu viel Sonneneinstrahlung schützt. Schützen Sie das Kind auch mit angemessener Kleidung und einem Hut.

Zu den anderen Tageszeiten können Sie ein reines Pflanzenöl verwenden – Jojobaöl, Granatapfelöl, Himbeeröl sind gute Optionen.

Wenn das Kind älter ist, können Sie vorsichtig mit der Einführung ätherischer Öle beginnen – Everybody Loves the Sunshine Oil oder Zinc Lotion ist eine ausgezeichnete Option.

Vor 5 Jahren:

11-5 Uhr – Zinkschutz – Suntribe-Creme und -Stick.

Andere Male – reines Öl oder Lotion (keine ätherischen Öle).

Ab 6 Jahren

11-5 Uhr – Zinkschutz – Suntribe Creme und Stick u Living Libations Everybody Loves the Sunshine Sonnencreme

Zu anderen Zeiten – Everybody Loves the Sunshine Oil oder reines Pflanzenöl/-lotion.

Living Libations hat ein Öl ohne Sonnenschutz und eine Lotion und einen Stick mit Sonnenschutz

SunTribe hat eine Lotion und Sticks mit Sonnenschutz.

Zusammenfassend ist es also grundlegend, dass das Kind der Sonne (sowohl Haut als auch Augen) ausgesetzt ist, um sich richtig zu entwickeln und zu wachsen. Während der starken Sonnenstunden (11 bis 5 Uhr) ist zusätzlicher Schutz erforderlich – verwenden Sie ein Nicht-Nano-Zinkprodukt, das am sichersten und saubersten ist und sogar hautheilende Eigenschaften hat.

Was ich normalerweise empfehle, ist, das Öl mit der Zinklotion zu mischen und die perfekte Kombination zu finden, abhängig von der Tageszeit und dem Hauttyp/der Hautfarbe des Kindes.

 Hier geht es zur Suncare-Kollektion


Diese Post teilen



← Älterer Beitrag Neuer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden Wann.