Ätherisches Kardamomöl - 5ml

  • SFr. 22.00
inkl. MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet.


Kardamom ätherisches Öl war in der Antike als "Feuer der Venus" bekannt und in vielen Liebestränken enthalten. Es hilft, den Geist zu entspannen, die Empfänglichkeit zu erweitern und den Atem zu erfrischen. Genießen Sie die würzige Wärme dieser belebenden Essenz, die Sie gleichzeitig beruhigen und inspirieren wird.

Botanischer Name: Elettaria cardamomum
Botanische Familie: Zingiberaceae
Extraktionsmethode: Dampf destilliert
Teil der Pflanze destilliert: Obst
Herkunftsland: Costa Rica
Anbaumethode: Organisch
Zusammenstellung: 100% Elettaria Kardamom
Konsistenz: Dünne Viskosität
Duftbeschreibung: Klärend, süß und würzig mit einem Hauch von grünem Eukalyptus.
Gut kombinierbar mit: Zimt, Nelke, Thymian, Ylang, Rose Otto, Weihrauch und Orange.


Verwendung: Ein köstliches kulinarisches Öl, nur ein oder zwei Tropfen Kardamom verleihen Ihren Lieblingsgerichten und Liebestränken eine exotisch-süße Würze. Fügen Sie es einer Massagemischung hinzu, um sich zu entspannen, den Geist und die Haut zu reinigen. Verleiht Kölnisch Wasser und amourösen Parfums eine exotisch-grüne Note. Zerstreuen, um Umgebungen mit einladender Klarheit zu durchdringen. Ein Schuss in ein Bad zur Belebung.

Details:

Die Pflanzenenergie unseres ätherischen Kardamomöls basiert auf jahrtausendealter Nutzung. Auf Tontafeln aus Sumer referenziert, die von den alten Griechen und Römern als angenehmer Duft genossen wurden, trägt Kardamomöl auch eine aufgeladene, klärende Energie.

Kardamom ist eines der klassischsten und begehrtesten Gewürze der Welt. Kardamom-Kaffee wird in Chai und in Saudi-Arabien genossen und ist das beliebteste Getränk im ganzen Land, wobei das Gewürz die wichtigste Zutat für das ist, was wir heute als arabischen Kaffee bezeichnen.

In alten indischen brahmanischen Schriften wurde Kardamom für Ungleichgewichte, einschließlich Mundgeruch, verwendet. Viele moderne Inder kauen immer noch Kardamom, der in Betelnussblätter gewickelt ist, um die Verdauung zu entsaften und den Atem nach einer Mahlzeit zu erfrischen. 

Die Samenkapseln des Kardamoms sind wie grüne Diamanten von widerstandsfähiger Stärke, die als Duft charismatisch sind oder in einem Tropfen Honig genossen werden. 

"Kardamom ist angenehmer im Geschmack und Geruch mit einer kleinen Bitterkeit."
Galen, Siebtes Buch der Simples, ca. 15. Jahrhundert

"Wenn der Winter uns beruhigt hat, atmen wir Essig und Kardamom ein und bedenken den Wert des Regens." Liz Lefroy

„Zu der Zeit basierte die sumerische Gesellschaft auf matriarchalen Prinzipien... Die Asu [weibliche Kräuterkundige] verwendeten wahrscheinlich destillierte Pflanzenessenzen – wir können dies vermuten, weil an einer sumerischen Grabstätte ein Tondestillationsgefäß aus dem Jahr 5500 v beginnen zu sehen, wie Aromastoffe wie Kardamom durch die Sumerer von allen anderen Kulturen, die sie beeinflusst haben, verwendet wurden."
Jennifer Peace Rhind, Duft und Wohlbefinden


Wir empfehlen auch