Ätherisches Öl aus süßem Thymian - 5ml

  • SFr. 19.00
inkl. MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet.


Ätherisches Öl aus süßem Thymian (Thymus officinalis Linalool) - Dies ist eine seltene Sorte der Thymianart und wird aus winzigen Drüsen in den Blättern dieses wunderschönen, kraftvollen Krauts dampfdestilliert. Im alten Rom bereiteten Soldaten heiße, entspannende Bäder mit süßem Thymian zu, um den Körper zu beruhigen und die Essenz von Tapferkeit und Mut des Öls aufzunehmen. Thymian wurde von den alten Griechen als Parfüm und Deodorant verwendet. Sie nutzten es als reinen Pflanzenschutz gegen weniger süße Umweltgerüche. 

Das starke wie weiche Ätherische Thymianöl ist dafür bekannt, Körper und Geist zu revitalisieren und gleichzeitig mild genug zu sein, um auf empfindlicher Haut, kleinen Kindern und älteren Menschen angewendet zu werden. Diese besondere Thymian-Sorte ist eine wertvolle Zutat in unseren sanften Hautpflegeseren. Es ist ein wirksames Mittel der Mundpflege, um Mund und Atem zu erfrischen, und Süßer Thymian fördert auch die Konzentration auf kreative Bemühungen.

Botanischer Name: Thymian vulgaris linalool
Botanische Familie: Lamiaceae
Extraktionsmethode: Dampfdestilliert Teil der Pflanze Destilliert: Herb
Herkunftsland: Frankreich
Anbaumethode: Organisch
Zusammenstellung: 100% Thymian vulgaris Linalool
Konsistenz: Dünn
Duftbeschreibung: Würzig, süß, buttrig und warm, mit durchdringenden Noten von Holz und Kräutern.

Gut kombinierbar mit: Weihrauch, Rose Otto, Spikenard, Lavendel, Mandarine, Mandarine, Bergamotte, Zitrone, Majoran, Weißtanne, Palo Santo, Kardamom, Karottensamen und Geranie.
Verwendung: Schön in Mischungen, Bädern, Salzpfeifen und Diffusoren. Hervorragend in Hautpflegeseren.

"In diesem Öl vereint sich die Milde von Linalool und Linalylacetat mit der starken Wirkung von Thymian. Es ist hervorragend bei Hautunreinheiten... Seine Sanftheit hat es über Nacht zu einem Aromatherapie-Klassiker gemacht... ein angenehmes Tonikum und unersetzlich für die Haut Pflege." Kurt Schnaubelt, Fortgeschrittene Aromatherapie

"Es ist nicht reizend und sanft und wird besonders zur Behandlung von Kindern und älteren oder gebrechlichen Personen empfohlen." Jeanne Rose, Das Aromatherapie-Buch: Inhalationen und Anwendungen



Wir empfehlen auch